White paper herunterladen

Cyberangriffe auf kritische Infrastrukturen sind keine Seltenheit mehr. In vielen Ländern haben die Gesetzgeber mit Normen und Vorschriften reagiert, die Unternehmen verpflichten, ihre Anlagen zu schützen. In diesem Whitepaper werden Sie ausführlich über alle erforderlichen Schritte informiert. Registrieren Sie sich kostenlos und erhalten Sie Ihre Kopie. Es gibt noch viel mehr Fragen, die beantwortet werden müssen, bevor ein Whitepaper erstellt wird. Hier sind nur einige von ihnen: Es gibt mehrere Whitepaper-Verteilungsdienste, wie BitPipe, die gegen eine Gebühr Ihr Whitepaper an eine Vielzahl von Whitepaper-Syndizierungsdiensten und Repositories verteilen. In ähnlicher Weise sollten Sie sich mit einem Branchenverband zusammentun, um partner in der Förderung oder Recherche Ihres Whitepapers zu arbeiten. In der Digitalen Marketingwelt gibt es Verbände und Unternehmen wie Econsultancy, Content Marketing Institute, iAB und IDM, die regelmäßig mit digitalen Marketingunternehmen zusammenarbeiten, um relevante White Papers zu produzieren und zu vertreiben. Wenn möglich, interviewen Sie einflussreiche Blogger oder Journalisten, um in Ihr Whitepaper aufgenommen zu werden.

Wenn Ihr Whitepaper veröffentlicht wird, ist es sehr wahrscheinlich, dass sie dazu beitragen, das Papier zu bewerben oder sogar darüber zu schreiben. Erstellen Sie nach dem Start eine Liste von etwa 50 einflussreichen Bloggern in Ihrer Branche und arbeiten Sie sich durch die Liste und senden Sie eine personalisierte Nachricht an jeden, der sie einlädt, die Daten aus Ihrem Whitepaper zu erfassen. Wenn es bestimmte Begriffe gibt, nach denen Personen in Google suchen, die darauf hindeuten, dass sie zu Ihrer Zielgruppe gehören, oder nach den Informationen suchen, die Ihr Whitepaper bereitstellt, könnte eine Pay-per-Click-AdWords-Kampagne sehr effektiv sein. Wenn es auf der anderen Seite bestimmte Websites gibt, die Ihr Publikum erfassen, z. B. Die FT, wenn Sie ein Whitepaper zum Thema Finanzen haben, dann könnten Sie eine Anzeigenetzwerk-Anzeigenkampagne durchführen, um Leads zu Ihrer Zielseite zu fahren. Sie können auch versuchen, Retargeting (oder Facebook-Austausch) zu versuchen, menschen zurückzubringen, die Ihre Zielseite besucht haben, aber ohne das Whitepaper herunterzuladen. Ähnlich wie beim Hosten einer Veranstaltung oder eines Meetups kann die Ausführung eines verwandten Webinars und das Anbieten Ihres Whitepapers als zugehörigematerialien oder als Geschenk eine gute Möglichkeit sein, das Interesse oder das Herunterladen Ihres Whitepapers zu wecken. Der Vorteil von Webinaren gegenüber Ereignissen besteht darin, dass die geografischen Grenzen Ihrer Zielgruppe eliminiert werden. Für ein Unternehmen wie Venture Harbour (wo unsere Kunden aus der ganzen Welt sind) webinare funktionieren ganz gut, da es uns ermöglicht, mit Menschen in Ländern zu verbinden, die sonst Schwierigkeiten hätten, unsere Treffen und Veranstaltungen zu besuchen. Wenn Sie oder jemand in Ihrem Team ein begeisterter Blogger ist, sollten Sie in Betracht ziehen, Gastbeiträge in verwandten Branchenblogs zu schreiben, die interessante Einblicke und Daten aus Ihrem Whitepaper austauschen. Gast-Blogging ist eine großartige Möglichkeit, Inhalte passiv zu fördern, da die Blog-Beiträge am Ende Traffic (und Leads) für die kommenden Jahre verweisen können.