Planet schule film herunterladen

Der Film ist der Debütfilm von Jeff Gibbs, den Moore “einen mutigen und brillanten Filmemacher nennt, dessen neue Stimme gehört werden muss”. Gibbs ist ein lebenslanger Umweltschützer und langjähriger Mitarbeiter von Moore, mit dem er Bowling für Columbine und Fahrenheit 9/11 koproduzierte. Planet of the Humans wurde erstmals als Inarbeitter auf dem letzten Traverse City Film Festival gezeigt, wo es ein großer Publikumsliebling war. Die Mission der Filmreihe Young Voices for the Planet besteht darin, das Ausmaß des Klimawandels und seine Auswirkungen zu begrenzen, indem Kinder und Jugendliche durch erhebende und inspirierende Erfolgsgeschichten gestärkt werden, eine wesentliche Rolle bei der Information ihrer Gemeinschaften – und der Gesellschaft im Allgemeinen – zu übernehmen, die Entscheidungsträger herausfordern und Veränderungen katalysieren. Big Picture Project gibt jungen Menschen eine einzigartige Perspektive auf unsere schöne und sich verändernde Erde, durch die Augen eines Astronauten. Das MINT-Projekt, das den atemberaubenden neuen IMAX® Film A Beautiful Planet im Herzen hat, befähigt sie, zu sehen, dass kleine Aktionen in ihrem Alltag maximale Wirkung haben, wenn wir alle zusammenarbeiten, um positive Verhaltensänderungen herbeizuführen. Curriculum Entwicklung Dieser Lehrplan basiert auf der Filmreihe Young Voices for the Planet, die von Lynne Cherry, yVFP-Gründerin und NY Time Best-Selling Children es Book Author und Illustrator, produziert und inszeniert wurde. Der Lehrplan wurde von Samantha Skach aus dem Unterricht von Lynne Cherry abgeleitet. Die Unterrichtspläne sind Samanthas ursprüngliche Kreationen.

Sie unterrichtet Sozialwissenschaften an der Stone Ridge School of the Sacred Heart und an der Sidwell Friends` Summer School in Washington, DC. Sie erhielt ihren B.S. in Secondary Education & Psychology mit Broad Field Social Studies von der Marquette University, wo sie cum laude und erhielt das Magis Leadership Scholarship. Erleichtern von Peer Learning & Self-Efficacy Diese Filme dokumentieren Jugendlösungen und erleichtern Peer Learning. Jede Lektion beinhaltet: Der Betrachter erhält Einblicke in eine andere Kultur, ein anderes Land, eine andere Schule, eine andere Routine. Der Betrachter wird auch Dinge entdecken, die er erkennt, mit dem er in Beziehung treten kann und mit dem er sein Leben direkt vergleichen kann. Kinder von 6 bis 16 Jahren und darüber hinaus, sowie ihre Eltern, finden Planet School faszinierend, frisch und spannend… Moore und Gibbs entschieden, dass angesichts der amerikanischen Öffentlichkeit – und eines Großteils der Welt – die auf ihre Häuser beschränkt waren und plötzlich die Rolle des Menschen und ihres Verhaltens in unseren fragilen Ökosystemen berücksichtigt werden mussten, der Moment zu dringend war, um bis später in diesem Jahr auf die geplante Veröffentlichung des Films zu warten.